Der Trend zum Natururlaub hält an! Zumindest in Europa versuchen immer mehr Menschen ihre freie Zeit in der Natur zu verbringen, um sich so ausreichend zu erholen und abzuschalten. Eine Variante, die sich dabei besonders anbietet, ist der Campingurlaub, der momentan so richtig boomt.

 

Campen als neuer Luxus

Dabei muss nicht wie vor vielen Jahren auf einem überfüllten Campingplatz residiert werden – der Standardder Campingplätze habe sich generell (laut Österreichischem Camping Club) in ganz Europa stark verbessert. Zudem ist das Angebot vielseitiger geworden. So kann man ganz klassisch im Zelt campen, sich und seinem Wohnmobil einen Stellplatz sichern oder sogenanntes „Glamping“ ausprobieren.

Letzteres beschreibt das besonders „glamouröse Campen“, denn vielerorts kann man ganz bequem eine komfortable Lodge, Safari-Zelte, mobile Hütten oder luxuriöse Baumhäuser mieten und ganz ohne mitgebrachte Behausung am Campingplatz entspannen. In Spanien, Frankreich, Italien und Kroatien erlebt das Glamping bereits jetzt einen Boom.

Hier geht es zur „Glamping Liste“ für Deutschland, es lohnt sich, hier in den Angeboten zu schmökern!

 

Camping an besonderen Orten

Ganz klar lockt das aktuelle Mietangebot auf Campingplätzen ein neues Publikum und verstärkt junge Menschen und Familien an. Die meisten geben an, in der Natur und vor allem nachhaltig urlauben zu wollen. Nachdem nun also das Campen und der Natururlaub boomen, konzentriert man sich auf ein entsprechendes Angebot. So hat man mittlerweile besonders schöne, besonders ruhige oder besonders ausgefallene Orte zum Campen im Angebot.

Ein gutes Beispiel hierfür ist das Almcamp Camping im Salzkammergut, die Bilder wurden von dieser Seite zur Verügung gestellt, herzlichen Dank! Zudem ist die Anzahl der Stellplätze auf der drei Hektar großen Anlage begrenzt, um den Besuchern ausreichend Platz und Privatsphäre zu garantieren. Wer dann in unmittelbarer Nähe zu einer atemberaubenden Bergwelt und einem See campen darf, der weiß, dass Urlaub in der Natur richtigen Luxus bringen kann!

Campingurlaub: Natur pur